Vinzenz von Paul

Liebe

Ich muss einfach meinen Nächsten lieben, denn Gottes Bild leuchtet ja in ihm auf.

Achtung

Gewöhne dich daran, Dinge und Menschen immer und in jedem Fall nach ihrer guten Seite hin zu beurteilen.

BARMHERZIGKEIT

Barmherzigkeit ist das innerste Geheimnis Gottes. Gott schenke uns diesen Geist des Mitfühlens und Erbarmens in Fülle und halte ihn in uns lebendig.

VERTRAUEN

Niemals beruft Gott zu einer Stellung, zu der er nicht die Fähigkeiten gab oder geben wird.

ZEIT

Man braucht Gnade, um anzufangen – mehr noch, um bis zum Ende durchzuhalten.

LEIDEN

Es ist wahr, dass Krankheit uns viel besser als die Gesundheit sehen lässt, wer wir sind.

Wunderbarer Blick auf die Stadt

Unsere Gästezimmer

In 13 individuell gestalteten Zimmern mit Dusche und WC können wir Gäste beherbergen. Faszinierend ist von hier aus zudem der Blick auf die Stadt, die Kirche St. Peter “Dom der Bergstrasse”, den Schlossberg mit der Starkenburg.

Info & Buchung
Doppelzimmer im Gästebereich mit aus Holz gearbeitetem Doppelbett, Sitzecke und Schränken, die mit Bauernmalerei verziert sind

Aktuelles

Elke Berg zeigt die Urkunde, die sie von Schwester Brigitta zum 15. Dienstjubiläum erhalten hat. Schwester Brigitta zeigt die silberne Ehrennadel, die vom Caritasverband vergeben wird. Im Hintergrund steht ein buchefarbenes Sideboard mit Prospekten darauf, sowie eine Holzstatue der Mutter Gottes mit dem Jesuskind. An der Wand darüber hängt ein Holzschnitt der das letzte Abendmahl zeigt.

Jubiläum 2022

Dienstjubiläum von Frau Elke Berg am 1. September 2022

Jubiläum 2021

Zwei Jubiläen in unserem St. Vinzenzkloster am 22. September 2021

Archiv

3 Schwestern der Vinzentinerinnen und ein Priester hinter und seitlich am geschmückten Altar der Kapelle der Vinzentinerinnen

100 jähriges Jubiläum

Jubiläum 100 Jahre Errichtung der Provinz Barmherzige Schwestern
Schwester Elsamma und Schwester Sophy mit Kerzen, Blumen und Urkunde in der Kapelle des Mutterhaus Sankt Vinzenz zum Silbernen Ordensjubiläum. Auf den Seiten befinden sich die Wandilder vom heiligen Vinzenz von Paul und von der heiligen Mutter Luise.

Silbernes Ordensjubiläum

Schwester Elsamma und Schwester Sophy feiern am 15.Mai 2021 Silbernes Ordensjubiläum

Möchten Sie uns mit Ihrer Spende unterstützen?

Finanzielle und ideelle Förderung soll gemäß dem Stiftungszweck zuteil werden

  • caritativen Verbänden der freien Wohlfahrtspflege;
  • Der Alten- und Krankenhilfe insbesondere in der Erzdiözese Freiburg und der Diözese Mainz;
  • der vinzentinischen Spiritualität;
  • dem Verein „Föderation Vinzentinischer Gemeinschaften e.V.”
  • pastoraler Ziele der römisch-katholischen Kirche der Diözese Mainz;
  • der Missionstätigkeit im Sinne der römischkatholischen Kirche.

(Auszug aus unserem Spenden-Folder)

Bankverbindung:
Begünstigter: St Vinzenz Stiftung Heppenheim

IBAN: DE44 5095 1469 0000 0486 53
BIC: HELADEF1HEP

Kreditinstitut: Sparkasse Starkenburg Heppenheim

PDF Folder ansehen